Red Screening – Blutige Vorstellung

Abgetrennte Gliedmaßen, Blutfontänen, blitzende Messer in einem charmanten Ambiente mitsamt Hommagen an Argento und Konsorten – das alles ist Red Screening oder zu Deutsch: Blutige Vorstellung.

Carmilla

Ohne Carmilla gäbe es keinen Dracula: Mit der Neuverfilmung des Vampir-Stoffs von Sheridan Le Fanus aus dem Jahr 1872, gelingt Emily Harris ein schockierend-erotischer Schlag in die Magengrube.

Film und Text

Die Filmkunst und meine persönliche Filmphilosophie in eine Textform zu übertragen, ist eine Art der Selbstkur, die ich nicht mehr missen möchte.

Mother!

Mother! schockiert, Mother! riskiert. An diesem Film aus dem Jahr 2017 scheiden sich die Geister und Darren Aronofsky zeigt, was er kann: Er eskaliert, stellt die Bibel auf den Kopf und gibt Jennifer Lawrence ein neues Gesicht.

Der kleine Hobbit

Die Hobbit-Trilogie musste einiges einstecken, doch sie lohnt sich trotzdem – gerade jetzt in der Weihnachtszeit mit Gemütlichkeit, Glanz und Gloria.