Expansiv über das Objekt: ein synkritischer Beitrag zur kritischen Phänomenologie

Ein Zugang zu den Phänomenen ist ohne die Räumlichkeit ist nicht denkbar. Es wird die Frage diskutiert, wie eine rassifizierte und sexuierte Färbung des Raumes zustande kommt.